Angebot!

Charles Marie Widor – Vater der Orgelsymphonie (Abverkauf)

49,90 39,90

Kategorie:

Beschreibung

Charles-Marie Widor. Vater der Orgelsymphonie
von Ben van Oosten
ISBN 3-928243-04-7
688 Seiten
15 x 24 cm
Ganzpappband mit Fadensiegelung

Der Impetus Charles-Marie Widors auf die europäische Musik des ausgehenden 20. Jahrhunderts war epochal. Jetzt endlich wird seinem Leben und Werk Rechnung getragen durch eine Monographie, die neben einer umfangreichen musikwissenschaftlichen Analyse der Orgelsymphonien zugleich die erste deutschsprachige Biographie Widors darstellt.

Charles-Marie Widor. Vater der Orgelsymphonie
von Ben van Oosten
ISBN 3-928243-04-7
688 Seiten
15 x 24 cm
Ganzpappband mit Fadensiegelung
Falzblatt A3 (Aufriß der Cavaillé-Coll-Orgel
von Saint-Sulpice, Paris)
empfohlener Verkaufspreis 49,90 EUR

Wenige Restexemplare dieses Titels sind als Verlagsremittende des Barsortiments/Mängelexemplare verfügbar
(Lagerspuren mit UV-Schäden am Einband, Falzblatt fehlt; Ladenpreisbindung aufgehoben; Kennzeichnung des Buchblocks als Mängelexemplar; Abverkaufspreis solange der Vorrat reicht 39,90 EUR).

Für Dissertations- und Wissenschaftsprojekte bieten wir personalisierte PDF-Ausgaben an. Bitte nehmen Sie mit uns direkt Kontakt auf.

  • erste deutschsprachige Biographie Charles-Marie Widors
  • gibt Einblick in eine wichtige Epoche europäischer Musikgeschichte
  • über 80, z.T. unveröffentlichte Fotos und mehr als 150 Notenbeispiele
  • umfassende Analyse aller Orgelsymphonien
  • unentbehrlicher Ratgeber für die Aufführungspraxis
  • geschrieben für Organisten und Orgelliebhaber

 

 

Inhaltsübersicht

Vorwort
Einleitung

I. Die französische Orgelkunst im 19. Jahrhundert
1. Verfall
2. Reform
3. Instrumentale Innovationen
4. Cavaillé-Coll und Lemmens
5. „Symphonistes“ und „Liturgistes“

II. Charles-Marie Widor

1. Jugend- und Studienjahre
2. Saint-Sulpice
3. Die erste kreative Periode (1863-1880)
4. Die Jahre der Meisterschaft (1880-1900)
5. Die späte Periode (1900-1937)
6. Widor, der Mensch
7. Widor, der Lehrer
8. Widor, der Organist
9. Widor, der Essayist
10. Widor und J. S. Bach

III. Die Orgelsymphonie

1. Die Entstehung
2. Die Orgelsymphonien Widors
3. Form
4. Ästhetik und Stilmerkmale
5. Interpretation
A. Musikalischer Ausdruck
B. Tempo und Rhythmus
C. Phrasierung und Artikulation
D. Registrierung
6. Analyse

Nachwort
Werkverzeichnis
Literaturverzeichnis
Verzeichnis der Abbildungen
Appendix
Register

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Charles Marie Widor – Vater der Orgelsymphonie (Abverkauf)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.